Landesruderverband Berlin e.V.

"Goldene Rückkehrer" herzlich empfangen


Berlins Ruderwelt hat die "goldenen Rückkehrerinnen" von den Ruder-Weltmeisterschaften in Süd-Korea herzlich empfangen:Britta Oppelt (Rvg.Hellas-Titania) und Julia Richter (RK am Wannsee) eingerahmt von Bastian Bechler(Silber 2+,Berliner RC), Eric Knittel (4. Platz 2x,Berliner RC) und "Goldschmied"Bundestrainer Sven Ueck. LSB-Vizepräsident Tobias Dollase, LRV-Vorsitzender Karsten Finger und Leistungssport-Vorstand Dr. Dieter Altenburg liessen es sich nicht nehmen, die "Mitternachtsparty" auf dem Flughafen TXL mitzuerleben und die Glückwünsche des Berliner Sports zu überbringen. MH   Foto:Jürgen Engler            Weiteres auch : http://www.lsb-berlin.net

Der LRV im Olympiapark beim 19. Kinder- und Jugendfestival

Bereits zum vierten Mal wurde einen Tag vor dem ISTAF, dem Leichtathletik-Stadionfest im Olympiastadion, dieses Sportereignis in Berlin durchgeführt.

Nachdem der LRV im letzten Jahr zum ersten Mal an dieser Sportveranstaltung für die ganze Familie teilnahm, stand fest, dass wir auch 2013 wieder dabei sind.

LRV-Leistungssportchef Dr. Dieter Altenburg: Berlins Ruderer gut aufgestellt für die Zukunft.

 

Die Ruder-WM 2013 auf dem Tangeum-See in Chungju ist Geschichte. Am Sonntag ging das Championat mit den letzten Finals zu Ende, und nach dem Schlussrennen im Achter durften nach mal zwei Berliner auf den Steg zur Siegerehrung. Das DRV-Paradeboot mit den beiden BRCern Steuermann Martin Sauer und Anton Braun musste sich zwar um eine gute halbe Sekunde den Briten geschlagen geben, aber als Niederlage war die starke Vorstellung des gegenüber Olympia in London leicht umformierten Flaggschiffs angesichts der guten Vorstellung keineswegs zu werten.

Britta Oppelt und Julia Richter holen WM-Gold im Doppelvierer!

Die Berliner Skullerinnen sind im echten Wortsinne Gold wert! Schlagfrau Britta Oppelt (35/Rvg Hellas Titania) und Julia Richter (24/RK am Wannsee) holten am Samstag am vorletzten Tag der Ruder-WM im südkoreanische Chungju auf den Tangeum-See den ersten Titel des Championats für den DRV.

Meldeergebnis für die Städtekampfqualifikation 2013

Für unsere Juniorinnen und Junioren, Trainerinnen und Trainer, Interessierte und Städtekampffans.

 

Hier das Meldeergebnis für die Städtekampfqualifikation 2013 in Berlin-Grünau.

default 2013- Meldeergebnis Städtekampf-Qualifikation

 

Der LRV-Berlin wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg und natürlich "Riemen und Dollenbruch".

Nach erstem WM-Drittel in Chungju noch alle Berliner im Rennen

Nach drei von acht Wettkampftagen bei der Ruder-WM auf dem Tangeum-See in Chungju (Südkorea) ist die Berliner Abordnung mit neun Aktiven (drei Frauen, sechs Männer) im 58-köpfigen Auswahlteam des DRV noch in voller Stärke vertreten. Die Vor- und Hoffnungsläufe bis einschließlich Dienstag haben die Asse vom Berliner Ruder-Club (5), Ruderklub am Wannsee (2), Rudervereinigung Hellas-Titania und Potsdamer Ruder Club Germania Berlin (je 1) auf geraden oder Umwegen bis dahin schadlos überstanden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok