Breitensport und Wanderrudern

Neues Inriggerboot erweitert Wanderruderbootsflotte des DRV

Veröffentlicht in Allgemein

Der im vergangenen Jahr in Betrieb genommene Inriggerzweier erhält in Anklam mit einem Inriggervierer Verstärkung. Jetzt können Wanderfahrten mit kleinen Gruppen von Anklam aus starten. Beide Boote können für Wanderfahrten ausgeliehen werden. Die Boote entsprechen dem dänischen Langtoursteuermannsreglement und können im Rahmen der Küstenruderordnung auch auf den Bodden- und küstennahen Gewässern der Ostsee benutzt werden.
Weitere Informationen: www.rudern.de/nachricht/news/2015/09/09/neues-inriggerboot-erweitert-wanderruderbootsflotte-des-drv/

 

Der Countdown läuft: 50. Deutsches Wanderrudertreffen vom 18. bis 20.September in Berlin

Veröffentlicht in Breitensport und Wanderrudern

Drei Vereine am Wannsee haben alles gut vorbereitet

Das 50. Deutsche Wanderrudertreffen findet vom 18. bis 20. September 2015 in Berlin statt. Der Berliner Ruder-Club Welle-Poseidon, der Frauen-Ruder-Club Wannsee und der Potsdamer Ruder-Club Germania laden zur Jubiläumsveranstaltung an den Wannsee ein. Über den Stand der Vorbereitungen sprachen wir mit Kurt Naujoks,  1. Vorsitzender des Potsdamer RC Germania:

Ruder-Club Tegel 1886 erhält für sein Angebot „Rücken Aktiv (präventive Wirbelsäulengymnastik)“ das SPORT PRO GESUNDHEIT Qualitätssiegel des DOSB

Veröffentlicht in Breitensport und Wanderrudern

Das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT wird an Angebote verliehen, die die vom DOSB mit der Bundesärztekammer entwickelten Kriterien erfüllen. Aktuell gibt es in ca. 100 Berliner Vereinen 450 Angebote mit diesem Qualitätssiegel. Zu den Vereinen, die ihr Angebot jüngst mit dem Qualitätssiegel durch den LSB Berlin zertifizieren ließen, gehört der Ruder-Club Tegel 1886 mit seinem Angebot „Rücken Aktiv (präventive Wirbelsäulengymnastik)“
Vereine können das Qualitätssiegel u.a. über den LSB beantragen  www.lsb-berlin.de/angebote/gesundheitssport  oder Tel. 030/30002164).

 

Bürgerdialog Wassertourismus mit Bundesminister Alexander Dobrindt

Veröffentlicht in Breitensport und Wanderrudern

Dobrindt: „Muskelkraftbetriebener Wassersport hat eine zunehmende Bedeutung.“
150903 BMVI 16 7955
Der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Alexander Dobrindt hatte im Rahmen der Regierungsstrategie „Gut leben in Deutschland – was uns wichtig ist“ Bürger, sowie Vereine, Verbände und Wassertourismus-Anbieter am 3. September 2015 zu einem Dialog auf das Fahrgastschiff MS „Wappen von Berlin“ eingeladen, um Ideen und Vorstellungen zur Entwicklung im Wassertourismus einzubringen. Den Rudersport vertraten Gabriela Brahm und Angela Haupt vom LRV Berlin sowie Michael Stoffels und Marcel Sura vom Deutschen Ruderverband, die insbesondere auf die Wichtigkeit der Erhaltung der Wasserflächen hinwiesen, die ausschliesslich vom muskelkraftbetriebenen Wassersport genutzt werden können. Den ausführlichen Bericht lesen Sie auf rudern.de.

18. September 2015 Demonstration der Ruderer auf der Spree im Regierungsviertel

Veröffentlicht in Allgemein

Der Landesruderverband Berlin e. V. ruft zu einer Demonstration auf dem Wasser auf: Am Freitag, den 18.September 2015 geht es um 9:00 Uhr am Osthafen los. Beteiligt Euch an dieser Demo im Boot durch das Regierungsviertel und gebt diese Info an alle Ruderer weiter. Über die Ziele der Demonstration, die Bedingungen und den Zeitplan zur Teilnahme informiert der Aushang zum Demonstrationsaufruf , gerne weiterverbreiten! Auch die Teilnehmer am DRV- Wanderrudertreffen sind selbstverständlich zur Teilnahme aufgerufen! Bitte unbedingt die Auflagen und Anweisungen einhalten!!!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK