U23 und U19 Nachwuchs komplettiert die Erfolgsbilanz zur WM in Rotterdam!!!

"Kleiner Deutschlandachter" mit Frederik Johne holt Gold bei U19-WM in Rotterdam - Gute Bilanz für Berlins Teammitglieder im U19 und U23 Aufgebot des DRV!
Die Berliner Ruderinnen und Ruderer können schon wieder gratulieren:
Kaum sind die Olympischen Spiele von Rio Geschichte, schon knüpfen die Berliner Nachwuchsruderer in den Nationalmannschaften des DRV an die Erfolge an. Bei den U19- Weltmeisterschaften in Rotterdam holte Frederik Johne (Sport-Club Berlin-Köpenick) zusammen mit dem Deutschen Nachwuchsachter souverän die Goldmedaille vor den USA und Großbritannien.
Ihm folgte gleich noch der großartige Auftritt von Skiffier Anton Finger (Berliner Ruder-Club), der im Junior-Einer für Deutschland die Silbermedaille errang!!!

Silber und weitere Finalplazierungen sicherten sich Tags zuvor bereits, bei der paralell ebenfalls in Rotterdam ausgetragenen U23-WM, weitere Berliner Ruderinnen und Ruderer:
Im Leichtgewichts-Vierer o.St. holten Hendrik Kaltenborn und Fabio de Oliveira (beide Berliner Ruder-Club) zusammen mit ihren Teamkollegen ebenfalls Silber! 
Der "schwere" Vierer o. St. aus Berlin mit Olaf Roggensack (Ruder-Club Tegel), René Schmela (Berliner Ruder-Club), Wolf-Niclas Schröder (Ruder-Union Arkona) und Paul Gebauer (Potsdamer RC Germania Berlin) konnten nach einer nicht einfachen Saison das große Finale auf Rang 5 beenden.
Im Frauen-Achter erreichte Alyssa Meyer (Ruder-Club Tegel) mit dem DRV-Frauenachter zwar das Finale, dort hingen die Trauben für die junge deutsche Mannschaft doch noch etwas hoch -Rang 6!

Ebenfalls im Bundesstützpunkt Berlin am Hohenzollernkanal trainiert Anne Beenken aus Saarbrücken, die sich mit dem Frauen-Doppelvierer über Silber freuen durfte!

Allen am Erfolg Beteiligten, insbesondere auch unseren unterstützenden Berliner Heimatvereinen gelten die Anerkennung und Glückwünsche!!!
MH

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok