Ruder-Berlin bedankt sich bei den Aktiven in London

Am Ende reichte es beim olympischen Finale nur für den 6. Platz im leichten Doppelzweier der Männer. Das Boot mit dem Berliner Ruderer Linus Lichtschlag (Ruderklub am Wannsee) konnte nach dem Start den Anschluss an die Spitzengruppe wahren, musste dann jedoch die anderen Boote an sich vorbei ziehen lassen. Die Mannschaft kämpfte in dem Rennen am Samstag mit Seitenwind, der dem auf einer Außenbahn startenden Team besonders unruhiges Wasser im Vergleich zu den Konkurrenten bescherte. Dennoch freut man sich beim Landesruderverband (LRV) über die Finalteilnahme eines weiteren Berliner Bootes.
„Natürlich hätten wir uns zusammen mit den Athleten ein anderes Ergebnis gewünscht. Aber trotzdem: Die beiden gehören zur Weltspitze. Dazu Glückwunsch!“, sagt LRV-Sprecher Ulf Baier. Drei von sechs Mannschaften mit Berliner Ruderern schafften den Finaleinzug. Zwei davon – der Deutschlandachter und der Frauen-Doppelvierer – gewannen olympisches Gold und Silber. Im siegreichen Deutschlandachter saßen Andreas Kuffner und Steuermann Martin Sauer (beide Berliner Ruder-Club). In dem Doppelvierer kommen mit Britta Oppelt (Rvg. Hellas Titania) und Julia Richter (Ruderklub am Wannsee) kommen zwei weitere Medaillengewinnerinnen aus hauptstädtischen Vereinen.
Auch die anderen Ergebnisse können sich aus Berliner Sicht sehen lassen: Der Zweier ohne Steuermann mit Anton Braun (Berliner Ruder-Club) gewann im B-Finale und bringt so einen siebten Platz nach Hause. Der deutsche Frauen-Doppelzweier mit Tina Manker (Ruderklub am Wannsee) ruderte im B-Finale auf einen dritten Platz, was Rang 9 im Gesamtplacement entspricht. Die gleiche Platzierung erreichte Eric Knittel (Berliner Ruder-Club) im Männer-Doppelzweier. „Die Berliner Ruderer haben einen entscheidenden Anteil am insgesamt positiven Abschneiden der deutschen Mannschaft geleistet. Dafür danken wir den Aktiven und ihren Trainern“, erklärt LRV-Sprecher Baier zum Abschluss der olympischen Ruderwettbewerbe.
Ulf Baier 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok