Zwischenstation U23-WM in Trakai/Litauen und Nachlese U23,U19,U17 DM in Essen

                                                                                                                                       Foto:MH
...zu kurz kommen sollten sie nicht!...auch wir gratulieren den neuen U23-Meistern im Doppelzweier Stefan Riemekasten (RG Rotation) und Hagen Rothe (RV Berlin), die z Zt. bei den Welttitelkämpfen in Trakai auf Erfolgskurs fahren.Ebenso wie das siegreiche U23 Viererteam mit Bastian Bechler, Clemens Kuhnert (beide Berliner RC) und Paul Schröter, Nils Ole Bock (beide RK am Wannsee). Ergänzt wird das WM-Erfolgsaufgebot durch Henleyfahrer Hubert Trybinsky (RG Rotation) im Einer und der Meisterin

im Frauen Achter Eileen Wallenhauer (RC Tegel).
In Essen sicherten sich im U19 Bereich folgende Berliner Aktive die Goldmedaille: Steuermann Florian Harsdorff (Berliner Ruder-Club) im Vierer+ und im Achter, Hendrik Bosse (BRC Ägir) im Doppelvierer o. St. und Hannah Besel (Ruderklub am Wannsee) im LG-Juniorinnen-Doppelzweier.
Und auch der jüngste Nachwuchs sah Berliner auf dem Treppchen!: Der gesteuerte Junior B-Vierer mit Heiko Salewski, Leon Ramm (beide Berliner Ruder-Club), Niclas Schröder (Ruder-Union Arkona), Paul Gebauer (Potsdamer RC Germania Berlin) und einmal mehr "Pilot" Florian Harsdorff (Berliner Ruder-Club) sicherte sich souverän den Titel!  

Wir gratulieren den Aktiven, Trainern und natürlich den beteiligten Vereinen, die ihr Engagement auch mit dem Gewinn zahlreicher Silber- und Bronzemedaillen sowie weiterer hervorragender Platzierungen unter Beweis stellten!
Für die Zielwettkämpfe U23 WM in Trakai/Litauen und U19 WM in Plovdiv/Bulgarien wünschen wir "Riemen und Dollenbruch" und allen die es diesmal noch nicht geschafft haben: Weitermachen!!!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok