Sechs Berliner und ihre Trainer für die U23 EM nominiert

Vier Ruderer und zwei Ruderinnen aus Berlin sind für die deutsche U23-Mannschaft nominiert, die bei der EM im September in Duisburg startet:

• Moritz Wolff (BM1x/Foto) und Anton Finger (BM2x/BM4x/Ersatz) vom Berliner Ruder-Club e.V. 

• Marcel Gallien und Mirko Rahn (BLM2‐) von der RG Wiking

• Hannah Reif (BW2‐) vom Ruderklub am Wannsee e.V. (RaW)

• Luisa Simon (BLW2‐) vom Neuköllner Ruderclub Berlin e.V. – NRCB

Der Online-Newsletter „Tagesspiegel Leute Sport“ twitterte: „Unentschieden im Berliner Ruder-Battle. Die Top-Leute kommen aus 3xWannsee (BRC, RaW), 3xNeukölln (Wiking, NRC)“

Außerdem sind die Berliner Trainer Alexander Schmidt (BM4x), Andreas Herdlitschke (BW4x) und Adrian Bretting (BM1x) nominiert.

Wir freuen uns mit den Sportlerinnen und Sportlern und wünschen ihnen und ihren Trainern eine gute Wettkampfvorbereitung und viel Erfolg bei der EM.  

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK