Martin Sauer und Moritz Wolff ausgezeichnet

Bei der Wahl zu den Berliner Sportlern des Jahres 2017 kam unser Steuermann im Deutschlandachter, Martin Sauer vom Berliner Ruder-Club, mit 10,68 Prozent der Stimmen ganz knapp auf Platz 4. Der Deutschlandachter hat in diesem Jahr den EM- und WM-Titel gewonnen. Dritter bei der Sportlerwahl wurde Robert Harting mit 10,93 Prozent, Zweiter Turner Lukas Dauser mit 12 Prozent. Wasserspringer Patrick Hausding gewann überzeugend mit 15,72 Prozent .

Jubeln konnten auch die Juniorsportler des Jahres. Zu ihnen gehört Moritz Wolff (ebenfalls vom Berliner Ruder-Club), der in diesem Jahr im Einer Junioren-Europameister und -Vizeweltmeister wurde. Er eilte am 9. Dezember von den 21. Berlin Indoor Rowing Open zur Auszeichnungsgala ins Estrel Berlin. Lieber Martin, lieber Moritz, herzlichen Glückwunsch!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.