Alle Berliner Junior-Ruderinnen und Ruderer im Pekinger WM-Finale!

Große Freude bei der Olympia-Generalprobe in Peking: Alle Berliner Aktiven haben sich soeben bei den U19- Weltmeisterschaften auf dem Olympiakurs direkt in die Finals der letzten Sechs gerudert! Tina Manker (RK am Wannsee) liegt im Einer am Start, die männlichen Kollegen sind Hagen Rothe (RV Berlin v. 1878) im Doppelzweier, Benjamin Bach (Astoria RG in der Berliner Turnerschaft) im Doppelvierer sowie Bastian Bechler (SC Berlin-Köpenick) im Vierer ohne Steuermann. Da sich die Berichterstattung aus Peking z.Zt. kaum auf den eigentlichen Sport bezieht, sind die Resultate am Sonntag wohl nur auf der FISA-Homepage zu verfolgen.
Die Berliner Ruderwelt drückt den Aktiven und den mitgereisten Trainern Adrian Schnitzler, Sven Ueck und Jürgen Worms die Daumen!!!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK