Abrudern mit über 800 Teilnehmenden

Veröffentlicht in Allgemein

Seit dem 26. Oktober ist in Berlin die Rudersaison 2019 zu Ende. Ziel der großen Sternfahrt zum Saisonabschluss war auch in diesem Jahr der ESV Schmöckwitz. Der Verein begrüßte zum traditionellen Abrudern mehrere hundert Ruderinnen und Ruderer auf seinem Gelände, das im Südosten Berlins direkt vor dem Seddinsee liegt. Sie kamen auf dem Wasserweg, aber auch über Land aus allen Himmelsrichtungen. „116 Boote mit 613 Besuchern von Wasserseite und 200 Teilnehmer von Land“, berichtete die stellvertretende LRV-Vorsitzende Gabriela Brahm. Gemeinsam wurde zünftig gefeiert.

Die Ruder-Party dauerte bis in die späten Abendstunden. Für Speisen und Getränke sorgten die ehrenamtlichen Helfer vom ESV Schmöckwitz. Ihnen gilt ein großes Dankeschön. Sie haben einen perfekten Saisonausklang organisiert. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok