Anrudern 2018 wieder beim Friedrichshagener RV

Veröffentlicht in Allgemein

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen starteten Berlins Ruderinnen und Ruderer mit ihren Gästen am 7. April in die neue Saison. Wie schon in den vergangenen Jahren steuerten sie ihre Boote zum Friedrichshagener Ruderverein. Rund 90 Boote mit fast 400 Ruderern aus allen Berliner Ruderrevieren legten dort an. Sie wurden von der stellvertretenden LRV-Vorsitzenden Gabriela Brahm begrüßt. Danach gab es schmackhaftes Essen und Getränke sowie Live-Musik.

 

Unter den Gästen waren Ruderer u. a. aus dem Land Brandenburg, aus Hamburg, Koblenz, Meißen und Magdeburg. Gemeinsam genossen sie die Gastfreundschaft der Friedrichshagener und freuten sich schon auf die viele Ereignisse und Erlebnisse im Rudersportjahr 2018.

Text/Fotos: Peter Straach

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.