Landesruderverband Berlin e.V.

WM-Gold für Martin Sauer im Achter

Der Deutschlandachter mit Martin Sauer vom Berliner Ruder-Club hat seinen WM-Titel erfolgreich verteidigt. Herzlichen Glückwunsch!

Und das sind die anderen Ergebnisse der Weltmeisterschaft an der Regattastrecke in Linz-Ottensheim aus Berliner Sicht:

Die beiden Doppelvierer kehren ohne Medaille heim. Aber beide Boote haben die Olympia-Quali in der Tasche!!!! Daniela Schultze, Michaele Staelberg, Franziska Kampmann und Frieda Hämmerling wurden Vierte. Das Boot mit Karl Schulze vom Berliner Ruder-Club kam auf Platz 5.

Der Frauen-Achter mit Alyssa Meyer vom RC Tegel, Christin Stöhner vom SV Energie Berlin, Abt. Rudern,  belegte Platz 10.

Wolf-Niclas Schröder von RU Arkona und Paul Gebauer vom Potsdamer RC Germania im Zweier kamen im Zweier ohne auf Platz 17.

Foto: DRV/Seyb

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok