Wettkampfsport

87. Int. Langstreckenregatta „Quer durch Berlin“ am 8. Oktober 2016

Teilnehmerrekord bei der Ruderregatta auf der Innenstadt-Spree

Rudern auf der Innenstadt-Spree ist normalerweise nicht erlaubt. Es gibt nur wenige Ausnahmen, zum Beispiel die Internationale Langstreckenregatta „Quer durch Berlin“, die einmal im Jahr stattfindet. Am Samstag, den 8. Oktober 2016, ist es wieder soweit. Bei der 87. Auflage gibt es sogar einen Teilnehmer-Rekord. 160 Vierer und Achter haben sich angemeldet – so viele wie noch nie. Die Boote starten ab 13 Uhr an der Mörschbrücke in Charlottenburg. Die Route führt über sieben Kilometer bis zum Bundeskanzleramt/Haus der Kulturen im Tiergarten, wo die Veranstaltung gegen 17 Uhr mit der Siegerehrung endet. Die über 800 Ruderinnen und Ruderer kommen unter anderem aus Dänemark, Polen, Russland, aus der Schweiz und aus ganz Deutschland. Natürlich auch dabei einige Idole von früher wie der Einer-Olympiasieger Dr. Thomas Lange.

Großes Rudersport-Wochenende am 17./18. September in Berlin

Die besten Vereinsachter gingen bei den Finalrennen der Bundesliga und der Rowing Champions League vor der East Side Gallery an den Start

Zwei bedeutende Rudersport-Entscheidungen prägten das Wochenende in der Sportmetropole Berlin am 17. und 18. September 2016: Auf der Spree vor der East Side Gallery trugen die besten Vereinsachter die Finalrennen der Ruder-Bundesliga und der Rowing Champions League aus.

Welcome Home!!!

Glücklich mit Edelmetall im Handgepäck wieder zuhause: Karl Schulze und Andreas Kuffner (beide Berliner Ruder-Club) präsentieren Stolz, aber schon etwas erschöpft ihre Gold- und Silbermedaille nach ihrer OlympiaRückkehr aus Rio auf dem Flughafen Berlin-Tegel!

U23 und U19 Nachwuchs komplettiert die Erfolgsbilanz zur WM in Rotterdam!!!

"Kleiner Deutschlandachter" mit Frederik Johne holt Gold bei U19-WM in Rotterdam - Gute Bilanz für Berlins Teammitglieder im U19 und U23 Aufgebot des DRV!
Die Berliner Ruderinnen und Ruderer können schon wieder gratulieren:
Kaum sind die Olympischen Spiele von Rio Geschichte, schon knüpfen die Berliner Nachwuchsruderer in den Nationalmannschaften des DRV an die Erfolge an. Bei den U19- Weltmeisterschaften in Rotterdam holte Frederik Johne (Sport-Club Berlin-Köpenick) zusammen mit dem Deutschen Nachwuchsachter souverän die Goldmedaille vor den USA und Großbritannien.
Ihm folgte gleich noch der großartige Auftritt von Skiffier Anton Finger (Berliner Ruder-Club), der im Junior-Einer für Deutschland die Silbermedaille errang!!!

Der DOSB hat die Ruder-Mannschaft der Olympischen Spiele 2016 nominiert

Der Berliner Sport wird bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro von diesen Ruderinnen, Ruderern und Trainern repräsentiert:

Martin Sauer
und Andreas Kuffner vom Berliner Ruder-Club, die schon 2012 in London mit den Deutschland-Achter Gold gewannen. 
Karl Schulze vom Berliner Ruder-Club und Hans Gruhne vom RC Potsdam sind für den Doppelvierer nominiert. Das Boot wird von dem Berliner OSP-Trainer Alexander Schmidt trainiert.
Anton Braun und Maximilian Korge vom Berliner Ruder-Club werden im Vierer ohne Steuermann an den Start gehen.
Ronja Fini Sturm vom RC Havel Brandenburg, die am Berliner Ruderzentrum trainiert, wird mit Marie-Louise Dräger vom ORC Rostock im Leichtgewichts-Doppelzweier kämpfen. Sie werden in Rio trainiert von den Berliner Bundestrainern Premysl Panuska und Sven Ueck.
Premysl Panuska trainiert außerdem den nominierten Frauen-Doppelzweier mit Marie-Catherine Arnold vom Hannoverschen RC 1880 und Mareike Adams von der Frauenriege ETUF Essen.
Gemeinsam mit unserem Berliner Bundestrainer Sven Ueck hoffen wir auch auf einen Erfolg des von ihm trainierten Frauen-Doppelvierers mit Annekatrin Thiele vom SC DHFK Leipzig, Carina Bär von der Heilbronner RG Schwaben von 1879, Julia Lier von der HVR Böllberg/Nelson und Lisa Schmidla vom Crefelder RC 1883.
Julia Richter vom Ruderklub am Wannsee ist als eine der Alternativen Athleten (Ersatz) nominiert worden.
Wir wünschen allen Athleten und Trainern zunächst viel Erfolg im letzten Vorbereitungstrainingslager in Ratzeburg!
AB

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok